Historische Bäuerliche Wohngebäude maßvoll energetisch zu sanieren, stellt eine besondere ökonomische, zeitintensive und architektonische Herausforderung dar. Sich dafür zu entscheiden, setzt ein Verantwortungsprinzip voraus, welches sich auf das Bewusstsein stützt, konkret und beispielhaft ein historisches Kulturerbe für zukünftige Generationen zu sichern und zu nutzen. Mit diesem Anerkennungspreis will ITAS Landwirte unterstützen, die mit ihrem Entschluss, gewachsene bäuerliche Kultur zu erhalten, zur Stärkung der Südtiroler Höfelandschaft beigetragen haben. Hier downloaden

Der Sieger erhält eine Summe von 8.000 € in Form einer Lebensversicherungspolizze “ITAS Vermögen Classic” als Preisgeld. Hier downloaden

 

 

Wenn das nicht Formular angezeigt wird, hier klicken.